75 Millionen Jahre alten Blut Zellen in Fossilien von Dinosauriern gefunden


Dinosaurier-Fossilien, wir haben alle gelernt, bestehen aus Knochen – ihr Fleisch, Haut und Organe, die vor langer Zeit verfallen. Aber eine neue Entdeckung könnte diese Annahme Halteteil: Wissenschaftler fanden Hinweise auf Blutkörperchen mit dem Protein in acht Fossilien, die nicht einmal besonders gut erhaltene waren intakt.

Weich-Gewebe in Dinosaurier vor entdeckt worden, aber die Ergebnisse waren umstritten. In der Tat glauben einige Experten immer noch der Kontamination. Aber eine neue Studie veröffentlicht in Nature Communications verwendet ein High-Tech Werkzeug seinesgleichen deutlicher an Fossilien als je zuvor. Robert F. Service beschreibt die Technik für die Wissenschaft:

[Sergio] Bertazzo, Experte für wie lebende Knochen Mineralien enthalten, verwendet eine Tool namens einem fokussierten Ionenstrahl Slice durch Proben, unberührte Flächen, ideal für hochauflösende bildgebende verlassen. Er teamed oben mit Maidment, die Technik auf acht Stücke von Dinosaurier-Zehe, Rippe, Hüfte, Bein und Klaue anzuwenden.

Was sie fanden, sie schockiert. Bildgebende Verfahren der frisch geschnittene Flächen mit Scannen und Getriebe Elektronenmikroskope, "Wir Knochen Kristallite nicht sehen", wie erwartet, sagt Maidment. "Was wir stattdessen sah, war Weichgewebe. Es kam völlig unerwartet. Meine erste Reaktion war, dass diese Ergebnisse nicht real sind."

Das Team fand Runde Strukturen ähnlich roten Blutkörperchen und ähnelt das Protein Kollagen Stränge. Wenn sie eine chemische Analyse lief, die Blutzellen waren ähnlich wie emus (ein Verwandter von Dinosauriern) und das Kollagen schien von Aminosäuren bekannt, die häufig in das Protein erfolgen. Dies ist notwendig Slam-Dunk-Nachweis noch nicht, aber es ist verlockend.

Die Entdeckung ist so spannend, weil die Fossilien in dieser Studie völlig unauffällig waren. Wenn die Ergebnisse halten, könnte es bedeuten, dass die Weichteile in viele gewöhnliche Fossilien konserviert werden können. Aber nein – ich weiß was du denkst-DNA ist noch zerbrechlicher als Proteine, erwarten Sie also Jurassic Park noch nicht.

Unten: Amorphorous Kohlenstoff-basierte Material (links) und roten Blutkörperchen-ähnliche Strukturen (rechts).

Kontaktieren Sie den Autor unter [email protected]

Bild oben: Scanning Electron Schliffbild der Dinosaurier-Fossil, Zeichenfolgen von Kollagen darstellen kann. Bertazzo Et al.

Verwandte Artikel

500 Millionen Jahre alten Embryonen in seltenen Fossilien finden

Kleine, kugelige Fossilien in Südchina erscheinen die Embryonen eines bisher unbekannten Tieres. Die Fossilien stammen aus dem Kambrium, einer Periode aus 540 Millionen auf 485 Millionen Jahren und bekannt für eine Explosion der Vielfalt. Einige der...

500 Millionen Jahre alten Seegeschöpf mit Gliedmaßen unter seinen Kopf ausgegraben

Wissenschaftler haben außerordentlich erhaltene Fossilien von 520 Millionen Jahre alten Meerestier, eines der ältesten Tierfossilien jemals gefunden, laut einer neuen Studie ausgegraben. Die versteinerte Tier, ein Gliederfüßer genannt eine Fuxhianhui...

Erste Fossilien von Dinosauriern aus Saudi Arabien entdeckt

Ein Pflanzenfresser Titanosaur und einem scharf gezahnt Theropoden sind der erste bestätigte Fossilien von Dinosauriern gefunden in Saudi Arabien, Wissenschaftler in der Fachzeitschrift PLOS ONE 26. Dezember berichtet. Dinosaurier-Fossilien sind selten au...

Fossilien von 4,4 Millionen Jahre alten Pferd gefunden

Wissenschaftler stochern Äthiopiens Fossil-reiche Badlands sagen, sie hätten die ersten Stücke einer ausgestorbenen Spezies des Pferdes, die etwa die Größe eines kleinen Zebras und lebte vor etwa 4,4 Millionen Jahren entdeckt. Die Proben wurden in, was je...

Dies sind die Blutgefäße eine 80 Millionen Jahre alten Dinosaurier

Zum ersten Mal haben Paläontologen original Blutgefäße aus einem Dinosaurier isoliert. Sie suchen die zerrissenen Fragmente der Strukturen, das Blut durch die Beine des Brachylophosaurus Canadensis, ein 30-Fuß-langen Hadrosaurier geleitet, das Montana vor...

500 Millionen Jahre alten Gehirnen von "Seeungeheuer" bekommen die Lupe

Die glänzenden, versteinerten Gehirne von zwei alten Meer-monsterlike Kreaturen tragen dazu bei, dass die Forscher verstehen, wie die Vorfahren der heutigen Gliederfüßer, wie Skorpione und Hummer, entwickelt, wie in einer neuen Studie gezeigt. Die neue Fo...

450 Millionen Jahre alten Meerestiere Customer"" ihre jungen

Die ältesten Fossilien des Tieres "Babysitter" jetzt kommt von 450 Millionen Jahre alten Felsen in New York. Kleine Meerestiere Muschelkrebsen, eine Gruppe von Krebstieren, umfasst mehr als 20.000 Arten leben heute, genannt wurden vergraben ihre...

500 Millionen Jahre alten "Tulpe" Kreatur hatte Bizarre Darm

Eine seltsame Kreatur tulpenförmige entdeckt in versteinerte 500 Millionen Jahre alten Felsen kannte ein Fütterungssystem wie kein anderes Tier, berichteten Forscher heute (Jan. 18). Das Tier war ein Filter-Feeder mit einem tulpenförmigen Körper und einen...

230 Millionen Jahre alten Mite Bernstein

Eine lange, wurmartigen, saugenden Milbe jetzt sagen eines der ältesten Krabbeltiere fand noch im Bernstein konserviert, Forscher. Insekten, Spinnen und andere buglike Kreaturen machen eine Gelenk-beinigen Gruppe bekannt als die Gliederfüßer. Die frü...

1,5 Millionen Jahre alten Fußspuren zeigen, dass menschliche Vorfahren wie uns ging

Der menschliche Vorfahre Homo Erectus kann ebenso auf den Weg gegangen, was moderne Menschen heute tun neue Forschung zeigt. Im Jahr 2009 entdeckte Paläontologen menschenähnliche Fußspuren am östlichen Ufer des Lake Turkana in Ileret, Kenia. Die versteine...

Alt wie Schmutz: 2,7 Millionen Jahre alten Boden gefunden unter Eis

Begraben Tausende von Füßen unter Gipfel, der höchste Punkt des grönländischen Eisschildes, ist ein Boden geboren, bevor Menschen jemals auf der Erde ging. Der 2,7 Millionen Jahre alten Schlamm ist ein Überbleibsel der grünen Tundra, die Grönland abgedeck...

Wo sind die besten Plätze, Fossilien von Dinosauriern zu finden?

Die meisten Fossilien von Dinosauriern und die größte Vielfalt an Arten hoch in den Wüsten und Badlands von Nordamerika, China und Argentinien gefunden. Wüste Umgebungen verhindern, dass Fossilien von Pflanzenmaterial bedeckt werden, und ohne Bäume u...

Seltene Fossilien von 400 Millionen Jahre alten Meerestiere entdeckt

Große, felsigen Wüsten Marokkos mit Ozeane voller Leben zur Zeit der Ordovizium vor rund 485 Millionen auf 444 Millionen Jahren einmal bedeckt waren, findet eine neue Studie. Aber diese erstaunlichen Tiere, jetzt in mineralisierten Flecken violett, gelb u...

99 Millionen Jahre alten Vogel Flügel gefundenen eingehüllt in Bernstein

Auffinden von alten Fehlern in Bernstein eingeschlossen ist ein relativ häufiges Vorkommen, aber die jüngste Entdeckung der zwei alten Flügel versteinert im birmanischen Bernstein ist beispiellos. Diese 3D Fossilien – die enthalten noch Feder Arrangements...