Hacker gezielt Hillary Clintons Private Server (natürlich)


Wir haben monatelang bekannt, die Hillary Clintons Nutzung der privaten e-Mail für Dienstreisen ein Security Alptraum war. Jetzt fangen wir an, erfahren ein wenig über diesen Albtraum wie entfaltet. Hacker aus mindestens drei Ländern gezielt ihre Server, nachdem sie Office 2013 verlassen.

Dies sollte keine Überraschung sein, obwohl es ziemlich beunruhigend ist. Ein Kongress Dokument erhalten von der Associated Press zufolge Clintons Server die Zielscheibe von Angriffen aus China, Südkorea und Deutschland waren. Dieses Detail aus dem AP-Bericht ist ziemlich schlecht:

Während die offenbar von einem "Bedrohungsüberwachung" Produkt, die Clintons Mitarbeiter im Oktober 2013 an ihr Netzwerk angeschlossen gesperrt wurden, gab es ein Zeitraum von mehr als drei Monate von Juni bis Oktober 2013 wenn dieser Schutz nicht angebracht worden waren, nach ein Brief von republikanischen Senator Ron Johnson, Vorsitzender der Regierungskommission Angelegenheiten and Homeland Security. Das bedeutet, dass ihr Server möglicherweise anfällig für Cyber-Angriffe war während dieser Zeit.

Die AP hinzugefügt:

Es war nicht sofort klar ist, ob die versuchte Einbrüche in Clintons Server wurden ernsthafte Spionage Bedrohungen oder die Art von Belästigung Angriffe, die Computer-Servern die ganzen Welt treffen.

Dieses Risiko war sofort klar, ab dem Moment, den wir erfuhren, dass Hillary Clinton, ein Vorreiter bei der Präsidentschaftswahl 2016 hochsensiblen Informationen unsicherer gebildet, indem man einen private e-Mail-Server. Clinton sagte, dass sie, um zu vermeiden, Jonglieren mehrere Geräte haben – obwohl jetzt wissen wir, dass Entschuldigung Bullshit. Die Kongress Untersuchung offenbart nun allerlei Dinge über wie sie geheime Informationen über private Linien und immer um die gleiche Zeit gehackt e-Mail war. Aber natürlich war sie.

Es bleibt unklar, wie dieser langsam brennende Skandal entfalten wird. Ich hoffe es ist nur mehr peinlich Nachrichten für diese Politiker, Präsident sein will. Im schlimmsten Fall einige Hacker haben in der Tat in, und wir wissen es nur noch nicht. Aber wir wissen, dass sie versuchten.

[AP]

Kontaktieren Sie den Autor unter [email protected]
Öffentlichen PGP-Schlüssel
PGP-Fingerprint: 91CF B387 7B38 148C DDD6 38 2 6CBC 1E46 1DBF 22A8

Verwandte Artikel

FBI untersucht die Sicherheit von Hillary Clintons fischig Private E-Mail

Hillary Clinton ist immer noch der Spitzenreiter für die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der demokratischen 2016, aber sie ist keineswegs sicher – und laut FBI, ist weder ihre e-Mail. Das FBI untersucht die Sicherheit der Clintons umstrittenen...

Hillary Clinton Benghazi Investitionsruine ausgesetzt, aber den eigentliche Skandal maskiert

In TIFF-Dateien verloren, über Sidney Blumenthal und private e-Mail-Konten ist die Tatsache, dass wir in Libyen überhaupt – sollte nicht und Clinton war eine treibende Kraft hinter sich Megan Carpentier: Das Haus Benghazi-Komitee hat seit jeher Nische Int...

Lesen Sie Hillary Clintons Benghazi E-Mails hier rechts

Da das State Department seine Zeit öffentliche Informationen veröffentlichen, The New York Times nehmen nur etwa ein Drittel der Hillary Clintons private, Benghazi im Zusammenhang mit e-Mails veröffentlicht. Informieren Sie sich, denn es ist Transparenz A...

Hillary Clinton-e-Mails: neueste Version zeigt Liebe zur Heimat

Nachrichten von privaten Server gehören Diskussionen des arabischen Frühlings, Benghazi – und einmal heiße TV-drama Für seine übertriebene Wendungen verspottet, und zuletzt, des Rassismus beschuldigt, hat Heimat nicht den Mantel der muss-Watch TV-Drama se...

Hillary Clinton lief auch ihre eigenen e-Mail-Server als Secretary Of State

Transparenz, dein Name wie Hölle Hillary Clinton ist nicht sicher. Während ihrer Zeit als Secretary Of State ging Clinton extreme Anstrengungen, um sicherzustellen, dass ihre e-Mails privat zu bleiben. Nicht nur haben sie eine persönliche e-Mail-Adresse a...

Hillary Clinton war "eifrig" für FBI-Interview auf Nutzung der privaten e-Mail-server

NBC-Interview Fragen Kandidaten "rückwirkende Einstufung" von Inhalten Trump will Gebühren während Priebus prangert "rücksichtslosen Verhaltens" Trump Tweets, löscht Bild der Davidstern, Clinton und Geld SEC-Dokument zeigt Trumpf Wert...

Hillary Clinton hat 81 % Chance Trump zu besiegen, prognostiziert Nate Silver

Berühmten Analyst vorhergesagt genau Zustand Ergebnisse, die zu Obama führte bei Wahl 2012 gewinnen aber nicht Trumpf der republikanische Kandidat immer voraussehen Hillary Clinton hat eine Wahrscheinlichkeit von gewinnen die Wahl von Donald Trump 19 %, 8...

Gerald Seymour: "natürlich bin ich immer noch ein Hack. Geht es nicht aus Ihren Adern

Der Krieg Reporter gedrehten Thriller Schriftsteller auf die irische Mühen kalabrischen Mafia und warum er noch in den Ruhestand wird nicht Gerald Seymours Verlage statt einem Abendessen für ihn letzten Monat anlässlich des 40. Jahrestages der seine bahnb...

Warum ist Hillary Clintons Homebrew E-Mail ein politischer Alptraum

Sie haben wahrscheinlich gehört: Hillary Clinton verwendet eine private, persönliche e-Mail-Adresse für alle ihre Amtsgeschäfte als Secretary Of State. Sie haben nicht einmal eine State Department e-Mail-Adresse. Infolgedessen ihre e-Mail war alles andere...

Hillary Clinton will Sie ihre E-Mails lesen

Hillary Clinton hat sich jetzt ausgesprochen, nachdem erkennbar ist, dass sie einen persönliche e-Mail-Server während ihrer Zeit als Staatssekretär zwischen 2009 und 2013 verwendet hatte. Trotz was ihr Handeln darauf hindeuten könnte will sie ihre e-Mails...

Es tut uns leid, Hillary Clinton-fans: ihr e-Mail-Fehler sind auf jeden Fall berichtenswert

Trotz ihrer Kampagne versucht, den Skandal als Verfolgung zu malen sollte wer kümmert sich um Regierung Transparenz und Sicherheit Auskunft verlangen. Hillary Clinton Präsidentenkampagne und ihre Unterstützer haben die letzte Woche versucht, den anhaltend...

Was Hillary Clinton tut, laut Google Autofill

Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat eine Menge Dinge. Sie läuft für das Präsidentenamt. Sie reitet in vans. Sie versteckt ihre e-Mails von dem amerikanischen Volk. Aber was tut wirklich Hillary Clinton? Es ist eine philosophische Rätsel wirklic...

Hillary Clinton über ihre e-Mails wirklich angeklagt werden könnte?

Das FBI ist noch untersucht und während der Kandidat selbst und viel Gutachten sagen, dass es nicht passieren, Anklage konnte am Ende ihrer Kampagne ist Tun Hillary Clinton das falsche zu, wenn sie einen private e-Mail-Server beim Staatssekretär von 2009...

Dies können Sie schockieren: Hillary Clinton ist grundsätzlich ehrlich

Ich habe untersucht Hillary und wissen, dass sie eine "Zone der Privatsphäre" um sie herum mag. Dieser Mangel an Transparenz, anstatt eine tatsächliche Beschädigung ist ihr größter Fehler Es ist unmöglich, die "Hillary für Gefängnis" Z...