Das Geheimnis von Craig Wright und Bitcoin ist nicht noch gelöst


Am Dienstag veröffentlicht Gizmodo und Wired getrennte, aber parallel Untersuchungsergebnisse in Dokumente, die einen neuen Kandidaten für die Identität von Satoshi Nakamoto, die Pseudonyme Schöpfer von Bitcoin vorgeschlagen. In e-Mails und Dokumente gemeinsam mit beiden Publikationen (durch eine Person, die sich auf Gizmodo Reporter als Hacker identifiziert) Dr. Craig Wright, australischer akademischen und serielle Unternehmer scheint zu Kredit für Bitcoin Schöpfung in mehreren Fällen stammt aus Monate, bevor die Kryptowährung zum ersten Mal in der Welt im Jahr 2008 eingeführt. "Ich brauche deine Hilfe und ich brauche eine Version von mir, diese Arbeit zu machen, die besser ist als ich," scheint Wright 2008 per e-Mail an Dave Kleiman, einem amerikanischen Computer-Forensik Experten schreiben starb im Jahr 2013. Diese e-Mail-Adresse ist eine von mehreren Dokumenten in der Fundgrube Wright und Kleiman mit Bitcoin Erstellung verknüpfen.

Da unsere Geschichte (zusammen mit nachfolgenden Profile von Wright und Kleiman) erschien Dinge nur seltsamer geworden. Wrights Haus wurde von der Polizei aufgrund einer Untersuchung durch die Australian Tax Office, die angeblich überfallen in keinem Zusammenhang mit Dienstages Artikel. Wright selbst ist ziemlich verschwunden. Und mehrere Filialen haben noch mehr graben um zu versuchen und herauszufinden, ob Wright und Kleiman in der Tat eng eingebunden waren, bei der Schaffung von Bitcoin.

Einige dieser Stücke wurden ausgezeichnet. Mehrere von ihnen offenbart wertvolle Informationen über Wright vor allem, dass Verdienste Prüfung schließen. Nur wenige erkennen gegebenenfalls, dass außerhalb der Dokument-Dump, Craig Wright Menschen für mehr als ein Jahr, die er erzählt hat bei der Schaffung von Bitcoin beteiligt war. Keines haben bewiesen, dass etwas Abschließendes über ob er die Wahrheit gesagt hat. Unten ist kurz, die gesammelten Beweise, die er nicht:

  • Wir wissen jetzt, dank Sarah Jeong am Motherboard, die eine Reihe von PGP-Schlüsseln (verwiesen in der scheinbaren Entwurf einen Treuhandvertrag, wobei Wright 1,1 Millionen Bitcoin an Kleiman übergibt) scheinen zurückdatiert werden – nach 2008 erstellt und dann geändert, um das Aussehen von einem früheren Ursprung Datum geben.
  • In ähnlicher Weise, haben mehrere Reporter entdeckt Beweise, dass Wright war etwas wie eine digitale revisionistische Geschichte entwirft: er anscheinend geändert haben, Blog-Posts und social Media-Konten Verweise auf Bitcoin einfügen wo hatte keiner vorher vorhanden war.
  • Ein scharfsinniger Leser darauf hingewiesen, Gizmodo, dass nach Registrierungsinformationen, eine Domäne in eine scheinbare e-Mails Wrights gezeigt, dass Kleiman Monate nach März 2008, das Datum, an die Nachricht erstellt wurde, was auf eine Fälschung hinweisen könnte. (Die URL – "Information-defense.com" — erscheint eine Liste von Domains bis Ablauf im Mai 2008 auf die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Registrierung verfallen und wurde später erneuert, was die Diskrepanz erklären würde.)
  • Charles Sturt University, wo Wright auf seinem LinkedIn-Konto einen Doktortitel erworben hat behauptet, sagte in einer Erklärung, dass er zwei Master-Abschlüsse, aber keinen Doktortitel erhalten. Und die Existenz von zwei Supercomputern, dass Wright Company, Cloudcroft, behauptete zu besitzen, ist in Frage gestellt.
  • Schließlich wurde zwei Tage nach die Artikeln veröffentlicht wurden, eine e-Mail, die scheinbar von einem bekannten Satoshi Konto stammen die Bitcoin-Dev-Mailingliste gepostet. "Ich bin nicht Craig Wright," lesen Sie es. "Wir sind alle Satoshi." " Aber der Guardian und andere haben darauf hingewiesen, die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese e-Mail gefälscht war nicht gering.

All dies sind gute Gründe, zu hinterfragen und weiter zu graben in Wrights offensichtliche Verbindung zu Satoshi Nakamoto. Andere angeblich gegen die Verbindung – wie z. B. das undurchsichtige behaupten, dass seine "geistigen Unterschrift" entspricht nicht Satoshis, von einem Professor der Cornell, der behauptet zu wissen, einen stärkeren Kandidat für die Bitcoin-Schöpfer Identität – ist weit weniger überzeugend.

Wenn Craig Wright in der Tat nicht beteiligt an der Entstehung von Bitcoin, war die wahrscheinlichste Erklärung für die Dokumente erfolgt auf Gizmodo und Wired wurden sie sorgfältig geschmiedet, mit der Absicht, so dass es scheint, wie er war. Aber was die Fälschung Theorien lassen tendenziell Out ist, dass Wright selbst wiederholt behauptet hat, einer der Erfinder des Bitcoin. Im Jahr 2014 erreicht rund 10 Monate nach Dave Kleimans Tod und fast zwei Jahre, bevor die Dokumente Gizmodo zugespielt wurden, er Kleiman Bruder und Geschäftspartner, um ihnen zu sagen, die er und Kleiman gehörten zu den Machern von der Kryptowährung. Ein Kommentar Februar 2014 an einem TechCrunch-Beitrag über Bitcoin zeigt, dass Kleiman 94 Jahre alten Vater auch Informationen über offensichtliche Beteiligung seines Sohnes mit der Erfindung erhalten hatte. Darüber hinaus erinnert Wrights Ex-Frau Lynn, Gizmodo, dass er arbeiten und über "digitales Geld" vor vielen Jahren sprechen.

Craig Wright fungiert in der Weise von jemandem, der entweder glaubt, dass er erfand Bitcoin oder schlecht will jemand anderes zu glauben, und er hat auf diese Weise für eine lange Zeit gehandelt. Wenn er nicht Satoshi ist, was geht hier? Entweder Wright war jemand zu glauben, dass er der Erfinder war und das Leck von seinen Feinden entwickelt wurde oder er das Leck selbst in einigen bizarren Versuch bei Eigenwerbung entwickelt betrügen.

Szenario 1: Der lange Con und die Erpressung Handlung

War die Leaker her wie eine Kryptowährung-Insider, der behauptete, in Kontakt mit Freunden und Familie, ein anonymer Erpresser mit einem Rachefeldzug gegen Wright Wrights gewesen? Es ist absolut möglich — die Leaker sehr wenig Informationen über ihre Identität zu Gizmodo und reagiert nicht auf e-Mails Tage nach dem ersten erreichen — aber diese Möglichkeit kein effektives Argument gegen das Leck Authentizität ist.

Wenn Wright von jemandem mit einem Cache von gefälschten Dokumenten angegriffen wurden, er hatte viele Möglichkeiten, seinen Fall zu argumentieren und nicht mitnehmen. Im Laufe eines Monats Gizmodo Reporter hatte zwei Telefongespräche mit ihm, habe ihn mehrere e-Mails und zeigte sich mehrfach an seine Heimat und Sitz der Gesellschaft. Er war im gesamten ausweichend und machte keinen Versuch, die Linie des Fragens, verbinden ihn mit Satoshi Nakamoto zu korrigieren. Wenn er von jemandem mit einem Cache realer Dokumente angesprochen wurden, ist sein Verhalten völlig verständlich. Durch seine Natur tendenziell Erpressung am besten funktionieren, wenn die Informationen, die Sie wahr ist.

Szenario 2: Die selbst undicht

Das lässt uns mit der Idee, dass Wright die Dokumente selbst gefälscht, entweder weil er jemand con verleiten wollte er war Satoshi oder weil er sich getäuscht hatte, zu glauben, dass er war. Chris McCardle, ein Anwalt, der Wright vor Gericht seit Jahren gekämpft hat charakterisiert ihn kürzlich als jemand, der lebte in "seine eigene Fantasy-Welt." "Ich weiß nicht, ob Craig Wright Bitcoin gestartet" McCardle fügte hinzu, der Australier, "aber ich glaube, dass Craig Wright glaubt, dass er Bitcoin begonnen."

Wenn Wright eine Falschmeldung selbst ausgeführt wird, ist es ein unglaublich reichhaltiges, die ihn Jahre durchzuführen geführt hat. Es würde bedeuten, dass wenn er Kleimans engsten Vertrauten,, die wahrscheinlich noch Trauer über seinen Tod waren genannt, er eine Offenbarung für Journalisten Einrichtung, die nicht für weitere 21 Monate ankommen würde. Er würde seine Ex-Frau Reporter erzählen, dass er ein langjähriges Interesse an digitales Geld, und seine Mitarbeiter hatte, einfache Informationen zurückzuhalten, die seinen Namen einer beliebigen Satoshi Verbindung könnte klar angewiesen.

Die nächste Sache in den Dokument-Dump, ein Smoking Gun – eine scheinbare e-Mail von Wright mit [email protected], ein Konto bekannt, gehören zu den Bitcoin-Erfinder – wurde geschickt, um Ramona Watts, Wrights Frau und Geschäftspartner; Andrew Sommer, Rechtsanwalt; und John Chesher, seinem Buchhalter. Wenn die e-Mail wirklich ist, sollte es einfach auf ihre Echtheit zu überprüfen, überprüfen Sie ihren Posteingang-Archiven. Wenn der Fälscher, dass sicherstellen wollte seine Fälschungen waren schwer zu widerlegen, warum er nicht machen würde den Empfänger Dave Kleiman, deren e-Mail-Konten vermutlich für immer unerreichbar wurde, starb im Jahr 2013?

Es scheint von den Überfällen auf seinem Hause und im Büro, die Wright in einer Art von echten Schwierigkeiten mit australischen Zöllner ist klar. Platzieren sich fälschlicherweise in der Mitte eines der größten Geheimnisse unserer Zeit wäre ein seltsames Spiel für einen Mann, die Sie denken würden, ein niedriges Profil zu halten möchte.

Wie Gizmodo und Wired in unserer ursprünglichen Berichte bestätigt gibt es viele unbeantwortete Fragen über Craig Wright und keine unanfechtbare Beweis dafür, dass er Satoshi Nakamoto. Aber keiner dieser Fragen kommen in der Nähe von ihm, entweder ungeeignet. Alle Szenarien für Wrights offensichtliche Bitcoin Beteiligung ist seltsamer als die letzte, und keiner von ihnen völlig summiert. Und wenn die Beweise, die in unserer Untersuchung aufgedeckt, das Produkt einer Täuschung waren, das Ausmaß der Lüge, als Wired war es ausdrückte, "praktisch so ehrgeizig wie Bitcoin selbst."

Kontaktieren Sie den Autor unter [email protected]

Verwandte Artikel

Das Geheimnis einer glücklichen Mutter (es ist nicht das, was Sie denken)

Bevor ich Kinder hatte, dachte ich, dass ich alles wusste, gab es über Elternglück wissen. Ich kannte einige der Gründe, warum manche Eltern freuen sich mehr oder weniger als ihre kinderlosen Kollegen, und ich wusste, sorgen über mein Glück; Ich schwor Tr...

Das Wunder von Kolkatas Feuchtgebiete – und ein Mann die kämpfen, um sie zu retten

Die Feuchtgebiete sind diese indische Stadt frei Kläranlagen, einen fruchtbaren aquatischen Garten und vor allem ein Hochwasserschutz – aber sie sind bedroht von den Entwicklern. Ein Umweltschützer führt den Widerstand Die Bäume auf den Straßen von Kalkut...

Das einzige Medikament sollten Sie nehmen für die morgendliche Übelkeit-- und es ist nicht Zofran

Es war nicht so lange her, dass Nachrichten über Zofran wird sicher für die morgendliche Übelkeit in der Schwangerschaft nehmen brach. Aber es scheint, dass dieses Medikament, auch bekannt als Ondansetron, ist überhaupt nicht sicher. Nach einer neuen Stud...

Entdecken Sie das Geheimnis von Troja

Alan Sillitoe nicht müde von Homers Epen Vor einigen Jahren - Bartleby der Scrivener zu dieser Stunde - gelebt haben sollte hatte ich die Idee den Titel und Autoren der Bücher aufzunehmen, wie sie zu lesen. Obwohl nicht von der clerkly Art, hielt ich es f...

Jessica Simpson teilt neue Pic von Tochter Maxwell und sie ist wunderschön! (Fotos)

Jessica Simpson hat noch um uns ein Bild ihres Sohnes Ace Knute zu zeigen, aber das ist nicht zu stoppen sie von showing off große Schwester Maxwell! Die Promi-Mama hat gerade ein neues Foto von Maxi tweeted und wow, Sie ist wunderschön! Das schmollen! Da...

Knospe + Frühstück: das Marihuana Inn wo Gefolge und Backen ist eine ernste Sache

Weil Colorado Marihuana-Konsum im öffentlichen und Hotels verbieten das Rauchen verbietet, sind versierte "Ganjapreneurs" für Touristen auf der Suche nach einem gemütlichen Ort, toke catering. Joel und Lisa Schneider des Bed & Breakfast in S...

2 Millionen Internet-Nutzer entwickelt dieses Hauses, und es ist nicht schlecht

Design by Ausschuss ist in der Regel ein Rezept für eine heiße Haufen Müll. Entwerfen von einem Komitee von 2 Millionen? Es ist nicht so schlimm wie man denkt. Hemnet ist ein Immobilienportal in Schweden – es ist ein bisschen wie Trulio, ein Ort, wo Mensc...

NSA Whistleblower: "Wahrheit steht vor der Tür, und es ist nicht aufzuhalten"

NSA Whistleblower Edward Snowden ist einer der meistgesuchten Männer auf dem Planeten, sowohl durch Leute, die wollen ihn zu verschütten mehr Bohnen, die mächtige Leute wollen ihn zu stoppen. Heute, gewährte er der Wächter eine exklusive Q&A, und er m...

Russell T Davies: "es klingt wie eine Sex-Version der Sommernachtstraum. Und es ist nicht "

Kein Wunder, dass die Doctor Who und Queer As Folk Schriftsteller ist fröhlich – er wurde umgeschrieben, Shakespeare, er hat mehr Geld als er ausgeben kann, und er ist gerade geheiratet. Einfach bekommen Sie nicht ihn auf die Daily Mail Blick auf seine Pr...

Meine vier Jahre alte hält Geheimnisse von mir! Und das ist Ok.

Mein Sohn ist ein drei-Fuss-hohen-Mann des Geheimnisses. Felix ist seit sechs Wochen in Pre-K und ich habe noch wenig Ahnung, was seine typischen Morgen aussieht. Ich bin nicht völlig im Dunkeln – seine Lehrer per e-Mail einen groben Plan, und ich ha...

Das Geheimnis von Francis Bacon: einen Besuch der Polizei, das codierte Gemälde – und einen Körper in einem Bad

Offiziere wurden gerufen, um erotische Untersuchung von zwei Männer Ringen um erste Einzelausstellung des Künstlers zeigen an der ICA vor 60 Jahren Die Jagd hat begonnen, entdecken Sie die Wahrheit über Maler Francis Bacon umstrittene erste Einzelausstell...

Tagebuch einer jemanden: könnte ich löse das Geheimnis von 148 verlorenen Notebooks?

Nach Biograph Alexander Masters einen Haufen ausrangierte Tagebücher gegeben wurde, begann er ein Leben zusammensetzen An einem luftigen Nachmittag im Jahr 2001 wurden zwei Freunde von mir, Richard und Dido, herumlungernd, auf einer Baustelle in Cambridge...

Diese Väter eine Parodie-Video von "Fight Song", und es ist alles

Es lodert heiß in zentralen Indiana, wo ich herkomme. Nein, das ist neu, dass es nicht... lodernden ist bedrückend. Wir hatten ein paar Pop-up-Donner-Duschen, die es sogar noch überwältigender verlässt. Aber, in den mittleren Westen in die gute alte U-S-O...

Justin Timberlake veröffentlicht neue Single, "Kann nicht das Gefühl aufhören" und es ist eingängig wie die Hölle

Happy Friday, y ' all! Herr JT ist zurück mit einem brandneuen und Mann ist es gut. Wie wirst du zu wollen, auf Wiederholung spielen den ganzen Tag ziemlich gut. Timberlake ließ "Can ' t Stop the Feeling" nur ein paar kurze Stunden auf iTunes, a...